Call of Duty: Modern Warfare 3 – Offizieller Reveal-Trailer kommt in Kürze – hier seht ihr ihn

Ein erster eigenständiger Trailer für das jüngst angekündigte Call of Duty: Modern Warfare 3 soll bereits in Kürze erscheinen. Activision bestätigte dies bereits und verrät allein anhand seines Titels, in welche Richtung dieser gehen soll.

So wird sich der Makarov Reveal Trailer aller Voraussicht nach hauptsächlich um den gleichnamigen Oberbösewicht, Vladimir Makarov, drehen. Auch, wann der erste MW3-Trailer genau veröffentlicht werden soll und wo ihr ihn zu sehen bekommt, steht bereits fest.

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Der Makarov Reveal Trailer feiert schon morgen seine Premiere

„Die ultimative Bedrohung kehrt zurück“ – So heißt es seitens Activision in der Beschreibung des Trailers, der schon am morgigen Mittwochnachmittag auch bei uns seine Premiere feiern soll. Natürlich dürft ihr dann selbst über den entsprechenden YouTube-Kanal einen Blick auf das brandneue Call of Duty: Modern Warfare 3 werfen und wer die Enthüllung auf keinen Fall verpassen möchte, der kann die Benachrichtigung direkt über den Button im Video aktivieren:

Auf Modern Warfare 3 selbst müssen wir allerdings noch etwas länger warten. Der Titel, der in Zusammenarbeit zwischen Sledgehammer Games und Activisions Netzwerk aus internen Call of Duty-Entwicklern entsteht, feiert seinen Release nämlich erst am 10. November diesen Jahres.

Berichten zufolge sollen Operator, Waffen und Ingame-Käufe, die ihr in Modern Warfare 2 und Warzone erhascht habt, aber mit in den nächsten CoD-Teil übernommen werden. Trotzdem soll es sich um ein eigenständiges Spiel handeln, nicht etwa um ein Remake des gleichnamigen Titels aus der Vergangenheit.

Schon vor wenigen Tagen wurde das vermeintliche Key Art des nächsten Teils der Shooter-Serie bereits geleakt. Activision und auch Microsoft nahmen dies jedoch mit Humor und reagierten auf kreative Art und Weise auf die vorzeitigen Enthüllungen, die mit der offiziellen Ankündigung von Call of Duty: Modern Warfare 3 ohnehin keine große Rolle mehr spielen dürften.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert