THQ Nordic Showcase: Heute Abend im Livestream mit Gothic & mehr

Schon seit einiger Zeit lässt THQ Nordic an einer Neuauflage von Gothic arbeiten, aber sich zuletzt nur noch selten in die Karten schauen. Am heutigen Abend, dem 11. August 2023, soll sich das ändern: Beim THQ Nordic Showcase soll es neue Informationen zum Remake des Rollenspielklassikers geben.

Der europäische Publisher verzichtet in diesem Jahr auf einen Auftritt bei der gamescom und nutzt stattdessen einen eigenen Livestream, um Neuigkeiten zu seinen wichtigsten Projekten mitzuteilen und Neuankündigungen vorzunehmen. Mit dabei ist auf jeden Fall das Gothic Remake, aber auch Fans von Alone in the Dark sollten einen Blick riskieren.

THQ Nordic Digital Showcase 2023: Alle Infos zum Livestream
Wenn ihr den THQ Nordic Digital Showcase 2023 nicht verpassen wollt, müsst ihr nicht unbedingt lange wach bleiben: Zwar findet der Livestream nicht zur besten Sendezeit statt, aber die Geisterstunde dann hat auch noch lange nicht geschlagen. Los geht es um 21:00 Uhr auf Twitch, YouTube und Steam, wie der Publisher mitteilt. 15 Minuten vorher startet bereits eine Pre-Show, bei der das Tochterunternehmen HandyGames einige Indie-Spiele vorstellen wird.

Während des Digital Showcase 2023 soll es dann Neuigkeiten zum Gothic Remake, zu Alone in the Dark, Trine 5, Outcast 2: A New Beginning und weitere Spiele geben. THQ Nordic stellt auch ein paar Weltpremieren in Aussicht, sprich es handelt sich aller Voraussicht nach um Spiele, die bislang noch nicht angekündigt sind. 

Only 24 hours until our Digital Showcase 2023 starts!

Fantastic pre-show: �
Exciting news: ��
Publisher Sales: ��

Don’t miss it: https://t.co/btkbLxjG20#THQNordic2023 pic.twitter.com/sr79g02AbS

— THQ Nordic Digital Showcase ð��º Aug 11 @ 9 PM CEST (@THQNordic) August 10, 2023
Gerüchten zufolge könnten die Metro-Entwickler von 4A Games im Rahmen des Livestreams ein neues Spiel ankündigen. Seit 2020 gehört das Studio zum Portfolio von THQ Nordic und das Team selbst ist zur gamescom in Köln, wie zuletzt die Ausstellerliste verraten hat. Zudem hieß es erst im Februar, dass angeblich bei 4A Games ein neues Metro-Spiel entsteht, welches sogar schon bereits vollständig spielbar sein soll.

Wir halten euch natürlich bezüglich etwaiger Neuankündigungen auf dem Laufenden. Sollte aber tatsächlich ein Metro 4 angekündigt werden, dürfte es in naher Zukunft zum Konkurrenzkampf mit S.T.A.L.K.E.R. 2 kommen, welches übrigens definitiv auf der gamescom gezeigt wird.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert