Microsoft beweist, dass es auf Ihr Feedback mit der Lautstärke-Scroll-Funktion von Windows 11 hört

Windows 11 Insider, Microsoft hat die Möglichkeit hinzugefügt, mit der Maus über das Lautstärkesymbol in der Taskleiste zu fahren und das Mausrad zu verwenden, um die Lautstärke zu erhöhen und zu verringern.Es ist eine kleine Änderung, aber eine, die sehr praktisch sein könnte, sobald Sie den Dreh raus haben, und mehr als das ist es großartig zu sehen, dass Microsoft nicht nur einen von einem Benutzer gemeldeten Fehler aufgreift, sondern auch eine Feature-Idee.Der erste Vorschlag von Van P im Feedback-Hub, der später mit der Antwort von Microsoft auf Reddit gepostet wurde, trug den Titel "Mausscrollen im Infobereich zur Lautstärkeregelung". Lustig ist, dass der Vorschlag nur 4 Upvotes erhalten hat, was weit entfernt ist von dem gefragtesten Feedback dort.Nichtsdestotrotz wurde dieser Vorschlag später von Microsoft-Ingenieur allison S. aufgegriffen, der sagte, dass die Funktionalität "zur zukünftigen Prüfung an das Entwicklungsteam weitergegeben wurde". Ein späteres Follow-up erst gestern bestätigte, dass die Funktion in Windows 11 Build 22478 im Dev Channel integriert wurde, und dankte Van P für den Vorschlag.

Schaufensterbummel

Windows 11 Quadratisches Logo

(Bildnachweis: Microsoft)

Windows 11 Review: Was wir vom neuen Betriebssystem halten
So installieren Sie Windows 11: Sichere Installation

Windows 11's Build 22478 kam tatsächlich im Oktober heraus, obwohl wir zu der Zeit nicht wussten, dass die Volume-Scroll-Funktion von einigen hilfreichen und gut erhaltenen Rückmeldungen zu dieser Zeit stammte.Wenn dies etwas beweist, dann ist es, dass Sie kein Passagier von Windows-Updates sind, auch wenn es sich manchmal definitiv so anfühlt. Wir glauben, dass es noch ein langer Weg ist, bevor wir bereit sind, Windows 11 von ganzem Herzen zu empfehlen, aber hier ist die Hoffnung, wenn es für den allgemeinen Verbrauch bereit ist, ist es das Betriebssystem, das wir wollen.